Archiv der Kategorie: Einzelveranstaltungen

Bahrenfeld – das neue Ottensen? | Kurs Nr. 201-111.10

Ottensen, bis – in die 1970er Jahre ein heruntergekommener Stadtteil mit viel schmutziger Industrie und Gewerbe, – hat sich in den letzten Jahren und Jahrzehnten zu einem Szenestadtteil mit vielen Attraktionen entwickelt – Bars, Cafés, Restaurants, Kultureinrichtungen, multikulturelles, urbanes Leben. Die modernisierten Altbauwohnungen haben folglich großes Interesse bei einer kauffreudigen Klientel gefunden und entsprechend sind hier die Preise für Wohnungen in beachtliche Höhen gestiegen. Während Ottensen nun selbst weit über die Grenzen der Hansestadt hinaus leuchtet, haben selbst Hamburger den benachbarten Stadtteil Bahrenfeld kaum auf dem Schirm. Ein Fehler: denn auch hier gibt es eine bemerkenswert erhaltene Bausubstanz und restaurierte Hinterhöfe, interessante Bars und Restaurants, urbanes Flair. Außerdem ist Bahrenfeld nicht annähernd so überlaufen wie Ottensen und auch ein nicht annähernd so teures Pflaster. Nicht verschwiegen werden soll natürlich, dass auch Bahrenfeld seine Probleme hat, vor allem die Autobahn A7, die dem Stadtteil das Zentrum geraubt hat. Doch hier ist Abhilfe in Sicht: Der Deckel, der der Autobahn nach langem Hin und Her verpasst werden soll, wird dem Stadtteil zwar nicht die verlorene Bausubstanz zurückgeben, aber es wird wieder zusammengehören was zusammengehört. Übrigens: Auch der Volkspark gehört zu Bahrenfeld, und erst der Bau der A7 schnitt diese Grünoase von Altona und Bahrenfeld ab – und für deren Bewohner war sie ursprünglich gedacht. Auch hier kann man mit einiger Zuversicht in die Zukunft schauen.

Wichtig: Wir werden voraussichtlich auch ein Stück mit einem HVV Bus fahren. Die Fahrkarte ist nicht im TN-Beitrag enthalten.

Teilnehmer: mind. 10 Pers.; max. 16 Personen


Kurs-Nr. 201-111.10
Kurstitel „Altes abschließen – Neues einladen“
Dozent/in

Johann Nissen

Tag / Uhrzeit

Di., 05.05.20, 11.00 – 14.00 Uhr

Dauer

ca. 3 Z-Std.

Gebühr: € 15,- / Erm.: keine
Ort

S-Bahnhof Bahrenfeld,
Ausgang Hegarstraße

„Waldbaden – Ein Naturerlebnis im heimischen Wald“ | Kurs Nr. 201-111.11

Erleben Sie bei einem achtsamen Spaziergang den Wald mit allen Sinnen. Kommen Sie zur Ruhe und genießen Sie dieses Naturerlebnis der besonderen Art. In Selbstwahrnehmung wollen wir uns der Natur ein Stück näher bringen. Wir folgen den Farben und Formen, Geräuschen und Düften, die uns in einem schönen Wald begegnen, denn diese haben nachweislich positive Auswirkungen auf unser Wohlbefinden.

Lassen Sie uns in die wunderbare, vielfältige Bodenfauna eintauchen und uns von der heimischen Tierwelt verzaubern. Vielleicht finden Sie neugewonnene Impulse beim Waldbadeerlebnis und nutzen diese bei Ihren nächsten Besuchen in Flora und Fauna.

Abschließend halten wir Einkehr im „Homelike Living Cafè“; Möllner Landstr. 48, 22113 Oststeinbek. Dort haben Sie die Möglichkeit zum gemeinsamen Austausch und es erwartet Sie eine kleine Überraschung. Verzehr auf eigene Kosten.

Zusatzinformation: Wettergerechte Kleidung, ein Getränk mitbringen, ggfs. Sitzunterlage mitnehmen.

Teilnehmer: mind. 8 Pers., max. 12 Personen


Kurs-Nr. 201-111.11
Kurstitel

Waldbaden – Ein Naturerlebnis im heimischen Wald“

Dozent/in

Sandra Fligge u. Marika Sachse

Tag / Uhrzeit

Sa., 16.05.20, 14.00 – 17.00 Uhr

Dauer

1 x 3 Z-Std.

Gebühr:

5,- / Erm.: keine

Ort

Langstücken 4
22113 Oststeinbek

„Altes abschließen – Neues einladen“ | Kurs Nr. 192-115.08

Lassen Sie das endende Jahr noch einmal Revue passieren, verabschieden Sie sich von alten
Dingen, Gewohnheiten, Beziehungen usw. und lassen Sie sich auf das kommende Jahr, neue Dinge,
neue Menschen in Ihrem Leben ein.
Wir werden gemeinsam meditieren, schreiben, malen, loslassen und Wünsche für das neue Jahr auf
den Weg schicken.
Mitzubringen sind: bequeme Kleidung, ausreichend Getränke, Stifte, Papier und ein Briefumschlag.
Teilnehmer: mind. 6 Pers., max. 10 Personen


Kurs-Nr. 192-115.08
Kurstitel „Altes abschließen – Neues einladen“
Dozent/in Sandra Fligge
Tag / Uhrzeit Sa., 14.12.19, 13.00 – 16.00 Uhr
Dauer 1 × 3 Z-Std.
Gebühr: € 15,50 / Erm.: keine
Ort VHS Oststeinbek
BEGE, Möllner Landstr. 24

Wege der Achtsamkeit | Kurs Nr. 192-115.09

Erleben Sie Spazierengehen einmal anders.
Wir gehen gemeinsam los, achten auf uns, auf unsere Umwelt. Zwischendurch halten wir an, atmen,
meditieren, sind uns gegenüber aufmerksam, beobachten. Wir gehen weiter, achten auf alles was
sich verändert an unserer Wahrnehmung, an unseren Gefühlen und Gedanken. Wir bleiben ganz bei
uns. Wir kommen gemeinsam wieder an. Vielelicht mit einem neuen Gefühl für uns selbst, vielleicht
ganz von Ruhe erfüllt, vielleicht aber auch ganz energitisiert.
Während des Spazierengehens leite ich Sie in allem, was wir tun, an. Ich lasse all meine Kenntnisse
mit einfließen, je nachdem was die Gruppe an diesem Morgen braucht.
Wir treffen uns beim Friedhof in Oststeinbek in Richtung Domhorst.
Teilnehmer: mind. 6 Pers., max. 20 Personen


Kurs-Nr. 192-115.09
Kurstitel Wege der Achtsamkeit
Dozent/in Sandra Fligge
Tag / Uhrzeit Fr., 20.12.19, 08.30 – 09.30 Uhr
Dauer ca. 1 Z-Std.
Gebühr: € 5,– / Erm.: keine
Ort Ausgang Friedhof Oststeinbek
in Richtung Domhorst

Weihnachtsbäckerei Nachmittag für Kinder von 5-10 Jahren | Kurs Nr. 192-307.42

Wir backen leckere Kekse, spielen Spiele und verbringen einen netten Nachmittag. Bitte geben Sie eine Brotdose und etwas zu trinken für die Snackpause mit.
Materialkosten pro Kind 4 €

Teilnehmer: mind. 6 Kinder / max. 8 Kinder


Kurs-Nr. 192-307.42
Kurstitel Weihnachtsbäckerei
Nachmittag für Kinder von 5-10 Jahren
Dozent/in  Carina Fitzner
Tag / Uhrzeit Sa., 07.12.19, 10.00 – 15.00 Uhr
Dauer 1 × 5 Z-Std.
Gebühr: € 21,– / Erm.: keine
Ort Schulküche Gerberstrasse