Elbspaziergang IV: Von Park zu Park Kurs Nr. 181-111.14

Elbspaziergang IV: Von Park zu Park

Vom Bahnhof Klein Flottbek spazieren wir durch den Westerpark und den Jenischpark an die Elbe. Bemerkenswert auf unserem Weg: das Voght`sche Landhaus, die Instenhäuser, das Jenischhaus, der Pleasure Ground im und der Belt Walk um den Jenischpark. Mit Ausblick auf das Airbus-Gelände geht es dann ein Stück weit die Elbe entlang, bevor wir in Blankenese himmelstürmend den Elbhang zum Hirschpark erklimmen. Der Hirschpark erfreut und beeindruckt durch einen alten Baumbestand und eine große Zahl verschiedenfarbiger Rhododendren. Das Landhaus der Kaufmannsfamilie Godeffroy, die den Park über Jahrzehnte gestaltete, ist das älteste einer Reihe von Landhäusern, die der holsteinisch-dänische Architekt Christian Frederik Hansen in Altona und den Elbvororten errichtete. Auch bei diesem Spaziergang ist eine kleine Pause vorgesehen.

Teilnehmer: mind. 10 Pers., max. 20 Personen

Kurs-Nr. 181-111.14
Kurstitel Elbspaziergang IV: Von Park zu Park
Dozent/in Johann Peter Nissen
Tag / Uhrzeit Mi., 13.06.18, 14.00 – 17.00 Uhr
Dauer ca. 3 Z-Std.
Gebühr: € 15,- / Erm.: keine
Ort Treffpunkt: S-Bahnhof Klein Flottbek,
22609 Hamburg