Der Friedhof Ohlsdorf als begehbares Geschichtsbuch | Kurs Nr. 182-111.14

Der Friedhof Ohlsdorf ist ein Spiegel der Begräbniskultur seit seiner Eröffnung. Eine Vielzahl von Denkmälern erinnert jedoch auch an einschneidende, oft katastrophale Ereignisse nicht nur der Hamburger Geschichte: die Soldatengräber, das Mahnmal für die Opfer der NS-Diktatur und die Grabanlagen der Kriegsgefangenen und der Opfer des NS-Regimes, die Gedenkstätten für die Opfer des Feuersturms, für die Flutopfer 1962 sowie die gemeinschaftliche Grabanlage für die „Revolutionsgefallenen“ der Jahre 1918/20. Gedenktafel und -stein erinnern an die Opfer der Cholera-Epidemie des Jahres 1892, eine gemeinsame Begräbnisstätte an die Toten des Primus-Schiffsunglücks. Die „Ämtersteine“ wurden von den gemeinsamen Begräbnisstätten der Zünfte und Innungen auf den alten Friedhöfen nach Ohlsdorf überführt – sie führen noch weiter in die Geschichte zurück.

Wichtig: Wir werden auch ein Stück mit dem HVV – Bus fahren; die Fahrkarte ist nicht im TN-Beitrag enthalten.

Teilnehmer: mind. 10 Pers., max. 20 Personen


Kurs-Nr. 182-111.14
Kurstitel Der Friedhof Ohlsdorf als begehbares Geschichtsbuch
Dozent/in Johann Peter Nissen
Tag / Uhrzeit Mi.,17.10.18, 11.00 – 14.00 Uhr
Dauer ca. 3 Z-Std.
Gebühr: € 15,- / Erm.: keine
Ort vor dem Gebäude der Hauptverwaltung,
auf dem Friedhofsgelände

Orientierungskurs „Was heißt denn hier Demenz?“ | Kurs-Nr. 182-115.01

Der Orientierungskurs Demenz bietet in 3 Stunden eine Kompakteinführung zum Thema Demenz. Erste Informationen zum Krankheitsbild, Diagnostik, Alltagsgestaltung und Kommunikation. Und natürlich werden auch Ihre aktuellen Fragen – soweit möglich – geklärt.
Der Kurs richtet sich an pflegende Angehörige, ehrenamtlich Pflegende und jene, die sich auf eine Pflegesituation vorbereiten möchten.
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldungen gebeten.

Anmeldungen laufen direkt:
Angehörigenschule: 040 – 25 76 74 50; oder
anmeldung@angehoerigenschule.de

Der Kurs ist aufgrund geeigneter Verträge mit den Pflegekassen für die Teilnehmer kostenfrei.

Kurs-Nr. 182-115.01
Kurstitel Orientierungskurs „Was heißt denn hier Demenz?“
Dozent/in Martin Moritz 
Tag / Uhrzeit Do., 18.10.2018, 18.00 – 21.00 Uhr
Dauer 1 x 3 Z-Std.
Gebühr:  keine
Ort VHS Oststeinbek, BEGE, Möllner Landstr.24

 

Stressfrei Rauchfrei?  | Kurs-Nr. 182-120.11

Raucher sind körperlich und seelisch abhängig von der Zigarette. Das Rauchen ist mit positiven Erinnerungen verknüpft und unbemerkt Bestandteil der persönlichen Identität geworden. Nicht nur der körperliche Entzug ist ein Thema, sondern auch die Neuorganisation der Seele. Es geht darum, eine neue stimmige Identität zu finden, die sich auch ohne Rauchen gut und komplett anfühlt. Mit dem hypnosystemischen Coaching erforschen Sie welche neue Identität für Sie stimmig ist, welche Motivation für Sie greift. Dabei aktivieren wir Ihre unbewussten Anteile das Rauchen ohne Qual und innere Unruhe zu vergessen und nach und nach durch andere Gewohnheiten zu ersetzen. Ihr persönlicher Erfolg wird durch die Messung des CO-Gehaltes in Ihrer Atemluft sichtbar gemacht.

Kosten für Kopien und Arbeitsmaterialien in Höhe von € 5,40 je Teilnehmer/in sind direkt beim Dozenten zu entrichten.

Teilnehmer: mind. 6 Pers., max. 8 Personen

Kurs-Nr. 182-120.11
Kurstitel Stressfrei Rauchfrei?  
Dozent/in Dr. Kirsten Linnow
Tag / Uhrzeit Mo., 01.10.18, 19.00 – 20.30 Uhr
Dauer 8 x 2 U-Std.
Gebühr: € 58,- / Erm.: keine
Ort VHS Oststeinbek,
Möllner Landstr.24

 

Belastungen gestalten – Wege aus dem Stress | Kurs-Nr. 182-120.12

Coaching zur Burnout Prävention

Belastungen gehören zu unserem Alltag. Stress entsteht, wenn die Belastung zu groß wird oder zu lange andauert. Innere Unruhe, Grübeln, schlechte Laune, Schlafprobleme, Erschöpfung und mangelnde Leistungsfähigkeit können die Folge sein. Diese Symptome wiederum verursachen neuen Stress und die Aufmerksamkeit fokussiert sich zunehmend auf die Leistungsdefizite. Dadurch verschlechtert sich der Gemütszustand, die gestalterischen Spielräume werden nicht mehr wahrgenommen und es entsteht ein Gefühl des Ausgeliefertseins. Das hypnosystemische Coaching ermöglicht Ihnen Zugang zu Ihren unbewussten mentalen und emotionalen Fähigkeiten. Mit Hilfe von Entspannungs- und Lösungstrancen wird Ihre Persönlichkeit gestärkt, damit Sie Ihr Leben und Ihre Belastungen wieder selbstbestimmt gestalten können.

Kosten für Kopien und Arbeitsmaterialien in Höhe von € 2 je Teilnehmer/in sind direkt beim Dozenten zu entrichten.

Teilnehmer: mind. 6 Pers., max. 8 Personen

Kurs-Nr. 182-120.12
Kurstitel Belastungen gestalten – Wege aus dem Stress 
Dozent/in Dr. Kirsten Linnow
Tag / Uhrzeit Do., 04.10.18, 19.00 – 20.30 Uhr
Dauer 8 x 2 U-Std.
Gebühr: € 58,- / Erm.: keine
Ort VHS Oststeinbek,
Möllner Landstr.24

 

Meine Immobilie im Alter | Kurs-Nr. 182-110.10

Meine Immobilie im Alter

Wie gehe ich mit meiner Immobilie im Alter um. Behalte ich sie, verkaufe ich sie oder baue ich seniorengerecht um. Es werden Ihnen in diesem Kurs viele Möglichkeiten detailliert dargestellt.

Teilnehmer: mind. 6 Pers., max. 8 Personen

Kurs-Nr. 182-110.10
Kurstitel Meine Immobilie im Alter
Dozent/in Thomas Krüger
Tag / Uhrzeit Do., 25.10.18, 18.30 – 20.00 Uhr
Dauer 1 x 2 U-Std.
Gebühr: € 10,- / Erm.: keine
Ort VHS Oststeinbek BEGE,
Möllner Landstr.24

 

Wirbelsäulen- und Ausgleichsgymnastik Kurs-Nr. 182.302.19

Wirbelsäulen- und Ausgleichsgymnastik

Die folgenden Gymnastikkurse für Damen und Herren jeden Lebensalters beinhalten:
• Wirbelsäulengymnastik
• Übungen für den Schulter-Nackenbereich
• Dehn- und Kräftigungsübungen für den gesamten Körper
• Verschiedene Atem- und Entspannungs-übungen für den gesamten Körper
Teilnehmer: mind. 10 Pers., max. 20 Personen

Kurs-Nr. 182-302.19
Kurstitel Wirbelsäulen- und Ausgleichsgymnastik
Dozent/in Kerstin Hönigschmid
Tag / Uhrzeit Mi., 24.10..2018, 9.10 – 9.55 Uhr
Dauer 8 Wo..
Gebühr: € 19,90 / Erm.: keine
Ort Walter-Ruckert-Halle

Wirbelsäulen- und Ausgleichsgymnastik Kurs-Nr. 182.302.24

Wirbelsäulen- und Ausgleichsgymnastik

Die folgenden Gymnastikkurse für Damen und Herren jeden Lebensalters beinhalten:
• Wirbelsäulengymnastik
• Übungen für den Schulter-Nackenbereich
• Dehn- und Kräftigungsübungen für den gesamten Körper
• Verschiedene Atem- und Entspannungs-übungen für den gesamten Körper
Teilnehmer: mind. 10 Pers., max. 20 Personen

Kurs-Nr. 182-302.24
Kurstitel Wirbelsäulen- und Ausgleichsgymnastik
Dozent/in Kerstin Hönigschmid
Tag / Uhrzeit Mi., 24.10..2018, 10.00 – 10.45 Uhr
Dauer 8 Wo..
Gebühr: € 19,90 / Erm.: keine
Ort Walter-Ruckert-Halle

Wirbelsäulen- und Ausgleichsgymnastik Kurs-Nr. 182.302.29

Wirbelsäulen- und Ausgleichsgymnastik

Die folgenden Gymnastikkurse für Damen und Herren jeden Lebensalters beinhalten:
• Wirbelsäulengymnastik
• Übungen für den Schulter-Nackenbereich
• Dehn- und Kräftigungsübungen für den gesamten Körper
• Verschiedene Atem- und Entspannungs-übungen für den gesamten Körper
Teilnehmer: mind. 10 Pers., max. 20 Personen

Kurs-Nr. 182-302.29
Kurstitel Wirbelsäulen- und Ausgleichsgymnastik
Dozent/in Kerstin Hönigschmid
Tag / Uhrzeit Mi., 24.10..2018, 10.45 – 11.30 Uhr
Dauer 8 Wo..
Gebühr: € 19,90 / Erm.: keine
Ort Walter-Ruckert-Halle

Ab heute lebe ich gelassener! | Kurs-Nr. 182-301.44

Gelassenheit beginnt im Kopf! So beschäftigen wir uns an diesem Tag mit unseren Gedanken. Was hindert uns daran, gelassener im Alltag zu reagieren?

Achtsamkeit ist ein Schlüssel zum Hier und Jetzt. So ist die Übung der Achtsamkeit wichtig, um im Alltag gelassener zu reagieren. Einem entspannten Körper folgt ein entspannter Geist. Ich zeige Ihnen verschiedene Entspannungsübungen, die sich gut mit in den Alltag nehmen lassen, um gelassener zu leben.

Bitte bequeme Kleidung tragen. Gerne Decke und Matte, sowie Getränke und Essen mitbringen.

Teilnehmer: mind. 6 Pers., max. 12 Personen

Kurs-Nr. 182-301.44
Kurstitel Ab heute lebe ich gelassener!
Dozent/in Antje Meyer
Tag / Uhrzeit Sa., 27.10.18, 10.00 – 17.00 Uhr
Dauer 1 x 6 Z-Std. + 1 Std. Pause
Gebühr: € 25,50 / Erm.: keine
Ort

Kindergarten Havighorst, Schulstr. 27

 

„Klopfen für Anfänger“ | Kurs-Nr. 182-303.12

Die Mentalfeld-Technik (MFT) ist eine von Dr. Dietrich Klinghardt vermittelte und gelehrte Klopftechnik, die sowohl Stress abbauen kann, als auch greifbare, belastende Gefühlszustände lindern kann. Erlernen Sie in diesem Workshop dieses Werkzeug zur Selbsthilfe!

Mitzubringen sind: bequeme Kleidung

Teilnehmer: mind. 6 Pers., max. 15 Personen

Kurs-Nr. 182-303.12
Kurstitel Klopfen für Anfänger“
Dozent/in

Sandra Fligge

Tag / Uhrzeit Sa., 20.10.18, 12.00 – 17.00 Uhr
Dauer 1 x 5 Z-Std.
Gebühr:

€ 25,50 / Erm.: keine    

Ort

VHS Oststeinbek BEGE,
Möllner Landstr. 24