NAS- No Age Statements-Whiskies – Fluch oder Segen? | Kurs-Nr. 191-116.06

NAS – die meisten neu auf dem Markt kommenden Whiskies haben keinerlei Altersangaben mehr, bedeutet dies, dass nur noch junges, billiges Zeug zu teuren Preisen verkauft wird?

Leider ist dies auch der Fall, aber wir haben an diesem Abend aus allen Regionen Schottlands (Lowlands/Highlands/Inseln/Islay/Speyside) richtig leckere Tropfen schottischer Handwerkskunst zusammengestellt, die Sie sicher überzeugen können.

Denn auch bei den NAS-Abfüllungen sparen einige Destillen nicht an der Reifung in teuren Sherry-Fässern…

Der heutige Abend wird ein Streifzug durch die leckere NAS-Welt von sündhaft teurem NAS über die Sherrybombe und spektakukärem Preis-Leistungs-Verhältnis bis hin zum Wow-Effekt.

Als Überraschung wird es einen Vatted Malt – also ein Whisky aus verschiedenen Single Malts geben…

Getränkekosten in Höhe von € 20 je Teilnehmer/in sind direkt beim Dozenten zu entrichten.

Hinweis: Während des Seminars werden Sie ca. 6-7 verschiedene Whiskys à 2cl probieren – Sie sind dann im Anschluss nicht fahrtauglich.

Teilnehmer: mind. 6 Pers., max. 20 Personen

Kurs-Nr. 191-116.06
Kurstitel NAS- No Age Statements-Whiskies – Fluch oder Segen?
Dozent/in Michael Costa Melzer
Tag / Uhrzeit Fr., 01.02.19, 19.30 – 21.00 Uhr
Dauer 1 x 2 U-Std.
Gebühr: € 13,50 / Erm.: keine
Ort VHS Oststeinbek BEGE,
Möllner Landstr. 24 b