Ich habe eine Nähmaschine- aber wie funktioniert die eigentlich? | Kurs Nr. 191-210.12

„Ich habe mir eine Nähmaschine gekauft, weil ich
Lust habe, mir etwas Schönes zu nähen. Aber ich
habe keinen Schimmer, wie sie funktioniert…Ich
scheitere schon am Einfädeln!!
Oder
„Eigentlich habe ich das Nähen schon einmal
gelernt, aber mit dieser Maschine komme ich gar
nicht klar! Das macht echt keinen Spaß!“
Solche und ähnliche Sätze höre ich erstaunlich oft
von Näh – Interessierten.
Gemeinsam werden wir dem „Monstrum
Nähmaschine“ den Schrecken nehmen und viele
Fragen beantworten:

  • Wofür sind eigentlich verschiedene
    Füße?
  • Fadenspannung- was ist das denn?
  • Warum brauche ich so viele Stiche?
  • Wie arbeitet man eigentlich mit dieser komischen Zwillingsnadel?

In diesem Kurs findest du Antworten auf Deine
Fragen!
Material:

  • Verschiedene Stoff-Reste: Baumwolle,
    Jersey (T-Shirt), Leder/ Kunstleder,
    Wachstuch (Tischdecken-Rest), einen
    Reißverschluss, dünne Stoffe wie
    Chiffon o.ä.
  • Nähgarn
  • Stoffschere
  • Stecknadeln
  • Deine Nähmaschine

Teilnehmer: mind. 4 Pers., max. 8 Personen

Kurs-Nr. 191-210.12
Kurstitel Ich habe eine Nähmaschine- aber wie funktioniert die eigentlich?
Dozent/in Anika Hammer-Bach
Tag / Uhrzeit Sa., 27.04.19, 10.00 – 14.30 Uhr
Dauer 1 x 6 U-Std.
Gebühr: € 31,40 / Erm.: keine
Ort

 VHS Oststeinbek
Möllner Landstr. 24 b