Skulpturen und Objekte modellieren | Kurs Nr. 192-200.11

Der Künstler Jan de Weryha lädt an mehreren Wochenenden zu einer Reihe zweitägiger Workshops
mit dem Thema „Skulpturen und Objekte modellieren“ ein. Eine entdeckerische Auseinandersetzung
mit Materialien wie Bettlaken, Styropor, die sich mit Hilfe von Leim auf Drahtflächen dreidimensional
kreieren lassen, werden zu interessanten, räumlichen Formen gestaltet. Danach werden sie nach
Bedarf farbig ergänzt. Diese „Aufbaumethode“ lässt sich schnell und unkompliziert im Vergleich zur
klassischen Bildhauer-Techniken fertigen und Skulpturen bleiben dabei sehr leicht. Gestalterisch,
während der Arbeit entwickeln sich interessante und fällig unerwartete Arbeitsprozesse. Die
Workshops eignen sich sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene und finden in dem
Künstleratelier am Reinbeker Redder 81 in Lohbrügge statt.
Bitte mitbringen: weiße Bettlaken/Baumwolle, eigene Drahtzange, Schere, Flachzange, Pinsel.
Für zusätzliches Material wird nach dem Gebrauch eine Pauschale erhoben.
Teilnehmer: mind. 5 Pers., max. 8 Personen

Kurs-Nr. 192-200.11
Kurstitel Skulpturen und Objekte modellieren
Dozent/in Jan de Weryha
Tag / Uhrzeit Mi., 25.09.19, 10.00 – 16.00 Uhr
Mi., 09.10.19, 10.00 – 16.00 Uhr
Mi., 16.10.19, 10.00 – 16.00 Uhr
Dauer 3 × 6 Z-Std.
Gebühr: € 110,– / Erm.: keine
Ort

Reinbeker Redder 81
21031 Hamburg