Orientierungskurs „Demenz“ – 222-115.06

Eine Pflegesituation in der Familie wirft für die Angehörigen viele Fragen auf:

  • Wie organisiere und finanziere ich die Versorgung zu Hause?
  • Wann und wie beantrage ich eine Einstufung in die Pflegeversicherung? 
  • Welche Hilfen und Hilfsmittel gibt es?  Wie bekomme ich sie?
  • Was kann ich tun, wenn die Wohnung umgebaut werden muss?
  • Was macht man dann in dieser Zeit mit dem / der Pflegebedürftigen?
  • Welche Entlastung gibt es für Angehörige von Menschen mit Demenz? Und, und, und…

Zielgruppe:
Pflegende An- und Zugehörige, ehrenamtlich Helfende und jene, die sich auf eine mögliche Pflegesituation vorbereiten wollen.
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldungen gebeten.
Anmeldungen laufen direkt:
Angehörigenschule: 040 – 25 76 74 50; oder
anmeldung@angehoerigenschule.de
Der Kurs ist aufgrund geeigneter Verträge mit den Pflegekassen für die Teilnehmer kostenfrei.

Kurs Nr. 222-115.06
Dozent/in:      Martin Moritz
Tag/Uhrzeit:   Fr., 11.11.22, 18.00 – 21.00 Uhr
Dauer:            1 x 3 Z-Std.
Gebühr:          keine
Ort:                 BEGE, Möllner Landstr. 24